≡ VIKU.info ≡ Titelseite

DEUTSCH français

Verein für Intelligenten Klima- und Umweltschutz e.V.

Verein zur Förderung umweltfreundlicher Energieerzeugung
und sparsamen Energieeinsatzes. (Bamberg und Umland)

Anschubbs-Kampagne: TATEN statt WARTEN!

 

Klimaallianz Bamberg Stadt und Land: Ziele umsetzen!

 

Zugegeben: die Energiewendeziele der Region sind ambitioniert.
Allerdings zeichnet sich derzeit ein reines Aussitzen ab.

Gerade jetzt steht stand der Windpark Brunn-Nord, ein "Kind" der Regionalwerke auf der Kippe.
Ein Bürgerentscheid, der am 20. Juli in Heiligenstadt stattfand, hat leider gegen den Windpark entschieden.

 

Die Regionalwerke, das sind Stadt und Landkreis Bamberg, und fast alle Gemeinden im Landkreis, dazu die Stadtwerke Bamberg;
diese alle haben sich zum Ziel gesetzt, ihr Energiewendeziel bis 2035 zu erreichen.
Leider äußern sich keine der Beteiligten zur Windfläche - obzwar allen klar ist: ohne die Windkraftanlagen kann das Ziel nicht erreicht werden.
Fordern Sie mit uns den Oberbürgermeister, den Landrat, beider Ratsgremien sowie die BürgermeisterInnen der Landkreisgemeinden auf, sich öffentlich für den Windpark einzusetzen.

Hier zu unserer Mailkampagne:
Machen Sie mit! Machen Sie den Politikern Beine!
Retten Sie die lokale Energiewende! Öffnet internen Link im aktuellen FensterLINK

 

 

 

PRO- Bürgerwind-Jura gegründet.


In Heiligenstadt-Brunn wurde mit 40 Personen eine Pro-Bürgerinitative gegründet.
Zusammen mit einem Litzendorfer und drei aus Bamberg und Bischberg stehen sie aufrecht für den Windpark Heiligenstadt-Nord (Brunn).
Die Veranstaltungen in Ortsteilen finden sich Öffnet internen Link im aktuellen FensterHIER.

Beim bevorstehenden Bürgerentscheid, am 20. Juli 2014 sollten alle, die FÜR den Windpark sind, mit "NEIN" stimmen,

weil die Fragestellung verdreht ist.

FÜR den Windpark, für den Klimaschutz und nehmen die Verantwortung, heißt mit NEIN stimmen.
Wer sich auch zu Windparks auf dem Jura (und an weiteren wirtschaftlichen Standorten) bekennt, sollte zur BI gehen:
Bitte Vor- und Zunamen, gerne Beruf und Ort angeben, damit Du auch eingeladen werden kannst.
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMAIL


Veranstaltungen der BI:

- Sonntag, der 13.07.2014 um 15:30 Uhr im Tabea in Heiligenstadt mit Kurzvortrag von Prof. Thomas Foken

- Mittwoch, den 16.07.2014 um 20:00 Uhr im Gasthaus Aichinger in Heiligenstadt

 



Bayerisches Bündnis für Erneuerbare Energien gegründet.

Landesvereinigung Bürgerenergie Bayern e.V. nun auch im Internet und auf Facebook
Die am 29. April 2014 gegründetet.
Der landesweite Zusammenschluss will die gemeinsamen wirtschaftlichen, politischen und zivilgesellschaftlichen Interessen aller Bürgerenergie-Akteure bündeln. Dazu zählen in erster Linie rund 240 bayerische Bürgerenergiegenossenschaften (rund ein viertel aller deutschen BEGs), aber auch andere Gesellschaften, welche sich mehrheitlich in Bürgerhand befinden und dezentrale, Erneuerbare Energien Anlagen betreiben.
   Zur Internetpräsenz geht es hier: Link
  
Zur Facebook-Seite geht es hier: Link

Bürgerenergiegenossenschaften aufpassen

 und ggf. schnell reagieren !

Die Bundesregierung hat für die Energiewende und damit dem Klimaschutz einen neuen Brocken in den Weg gelegt:

im Juni hat sie -unbemerkt- eine erneute Novelle des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) beschlossen.

Das hat Auswirkungen auf manche Bürgerenergiegenossenschaften. Hier heißt es schnell reagieren - Öffnet internen Link im aktuellen FensterMEHR

Energiewende mit Braunkohle?

Schleenhain, Leipziger Tiefland

Der kurze Beitrag "Die Schmerzen der Lausitz" beginnt wie ein Märchen.
"Es war einmal...."

Zum Nachhören (4 hörenswerte Miunuten) und nachlesen geht es hier direkt zum Deutschland-Radio Kultur:
Öffnet externen Link in neuem FensterLINK-LINK

Nachlese:

"Klimawandel in Franken - was erwartet uns in 30 Jahren?
Folgen und Maßnahmen für die Region"

 von Dr. habil. Johannes Lüers, Universität Bayreuth
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHIER lang

 

Nachlese: Das Sonnenhaus

-- U-Boot in Bad Staffelstein -- Sonne eingefangen -- autarke Häuser --
Der saisionale Schichtspeicher zieht die Sonnenwärme in den Winter.
Hier Öffnet internen Link im aktuellen FensterMEHR

Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien: 17 Milliarden Euro

Diese Zahlen kamen durch die von greenpeace in Auftrag gegebene Studie heraus.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMEHR


Japan - Fukushima - Veranstaltung


Japan und die Atompolitik, die über Leichen geht.
Die aktuelle Lage und die gefährdeten Menschen in der Region um Fukushima und die menschenverachtende Atompolitik aus Sicht eines in Tokyo lebenden Japaners.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHIER zu unserem Bericht.

Unsere Seiten sind CO2-neutral gehostet

bei df  Öffnet externen Link in neuem FensterMehr dazu

Klick hier

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster

BETEILIGUNGEN AN WINDRÄDERN

Komm, mach mit -

Der  Kontakt zu uns: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMAIL
Tel: 0951-2975123
Treffen: Jeden 3. Sonntag/Monat, 9.30 Uhr, im Cafe Abseits (Pödeldorferstr. 39, Bamberg)
Ausnahme möglich.

Leitet Herunterladen der Datei einBeitrittsformular

Spenden werden vom Finanzamt berücksichtigt.
Ab 101 E gibt es eine Spendenquittung.
Kontoverbindung:
Sparkasse Bamberg
IBAN:
DE32 7705 0000 0000 0881 53

Aktuell eingestellt